Entwicklungszusammenarbeit in deutscher und internationaler Verantwortung vom 29.11.-1.12.18

Entwicklungspolitische Exkursion  vom 29. November bis 1. Dezember 2018 in Berlin

„Entwicklungszusammenarbeit in deutscher und internationaler Verantwortung“

Im Seminar „Entwicklungszusammenarbeit in deutscher und internationaler Verantwortung“ sollen die Studierenden die Möglichkeit haben, sich intensiv mit den Schwerpunkten und Wirkungsweisen der deutschen Entwicklungspolitik auseinanderzusetzen, um dadurch Perspektiven entwickeln zu können, wie sie sich in ihrer zukünftigen beruflichen Tätigkeit in ihren jeweiligen Heimatländern entwicklungspolitisch engagieren können.

In Berlin sitzen verschiedenste Organisationen und Akteure, die im Feld der Entwicklungszusammenarbeit tätig sind und den Studierenden vor Ort einen sehr guten Orientierungsrahmen und praktische Erfahrungen vermitteln können, die dazu dienen sollen, Studierende für eine künftige Zusammenarbeit zu interessieren und zu sensibilisieren.

Das Besondere dieser Exkursion ist, dass die Studierenden sich nicht nur theoretisch mit Fragestellungen beschäftigen, sondern direkt mit Menschen zusammenkommen, die seit vielen Jahren in der Entwicklungszusammenarbeit beruflich aktiv  sind. Dies hat noch einmal einen ganz anderen Charakter und wirkt in der Regel sehr motivierend auf die spätere Rollenfindung in Bezug auf Arbeitsmöglichkeiten und politisches Engagement.

Organisation: ESG-Zentrum Kaiserslautern, ESG/KHG-Zentrum Homburg

Seminarleitung: Eckart Stief (Studierendenpfarrer der ESG Kaiserslautern)

Tagungsort: Evang. Johannesstift- Tagungszentrum Berlin

Eigenbeitrag: 30,00€

Anmeldefrist: 31.10.2018

Zur Online-Anmeldung Zur Seminar-Einladung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.