Klebt Blut an deinem Handy? am 26.10.2019

STUBE-Tagesseminar am 26.10.2019 in der KHG Kaiserslautern

Klebt Blut an deinem Handy? – Globale Rohstoffproblematik, nachhaltige Lösungen?

Auf die Frage ob man (mindestens) ein Handy besitzt, würde heutzutage fast jede*r mit Ja antworten. Aber weiß auch jede Person, die ein Handy besitzt, wie es entstanden ist und wie der Weg von der Rohstoffgewinnung bis hin zur Entsorgung aussieht? Während Handys und andere elektronische Geräte uns viel im Alltag unterstützen und wir fast komplett davon abhängig geworden sind, führt ihre Herstellung an anderen Orten der Welt unter anderem zu Konflikten, Krieg, Armut und Menschenrechtsverletzungen. Ist das in Ordnung? Was können wir tun?

Beim Seminar werden wir uns anhand von Kurzfilmen und anderen Lernmaterialen über Themen rund um unsere elektronischen Geräte informieren; sprich Rohstoffgewinnung, Herstellung, Nutzung und Entsorgung. Da nicht alles was Handy und Co. mitbringen den Menschen gut tut, wollen wir die globale Problematik um die Rohstoffe angehen, und im Hinblick auf die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) Lösungen bearbeiten und diskutieren.

Wir sind alle von dem was passiert betroffen und in einem gewissen Maße auch dafür verantwortlich. Gemeinsam wollen wir uns mit dem Thema Rohstoffe beschäftigen und über Lösungsansätze nachdenken.

Organisation: KHG Kaiserslautern

Seminarleitung: Patrick Kalisa, Venuste Kubwimana,Guido König

Tagungsort: KHG Kaiserslautern, Klosterstraße 6, 67655 Kaiserslautern

Beginn: 10:00 Uhr  Ende: 15:30 Uhr

Anmeldefrist: 21.10.2019

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Fahrtkosten mit der Deutschen Bahn 2. Klasse im Regionalverkehr (ohne IC/ICE/EC) oder Bus werden nach Vorlage des Tickets übernommen.

Seminaranmeldung:

Zur Online-Anmeldung Zur Seminar-Einladung