My world 2030- Einführung in die Nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO vom 26.-28.04.19

My world 2030- Einführung in die Nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO vom 26. bis 28. April 2019 in Mainz

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen die „Sustainable Development Goals (SDGs)“ verabschiedet. Die SDGs bestehen aus 17 Zielen und ersetzen die 2000 verabschiedeten „Millennium Goals“, die sich ausschließlich auf die sogenannten Entwicklungsländer (den Globalen Süden) bezogen. Die SDGs stellen einen Paradigmenwechsel dar, denn die 17 Ziele der SDGs gelten erstmals für alle Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen. Sie sollen eine gesunde Ernährung und ein Leben frei von Armut sicherstellen. Zudem fördern die SDGs den Zugang zu Bildung und Gesundheitsinfrastruktur für alle Menschen.

Im STUBE-Seminar wollen wir uns mit der Entstehung und Umsetzung der SDGs auseinandersetzen. Was hat dieses politische Instrument mit unserem alltäglichen Leben zu tun und welchen Beitrag zur Umsetzung der SDGs können internationale Studierende in Deutschland oder in ihren Herkunftsländern leisten. Diesen Fragen wollen wir gemeinsam und interaktiv auf den Grund gehen.

Seminarleitung: 

Guido König (KHG Kaiserslautern)

Referent:

Carlos dos Santos (ebasa e.V., Mainz)

Tagungsort:

Rhein-Main-Jugendherberge

Otto-Brunfels-Schneise 4, 55130 Mainz

Anmeldefrist: 

01.04.2019

Kosten:

Kaution von 20,00€ bei Anmeldung, die nach dem Seminar wieder zurück bezahlt wird

Seminaranmeldung:

Zur Online-Anmeldung Zur Seminar-Einladung